Glasfaserkabel bis ins Haus - FTTH

21. Aug 2020

Spätestens ab der 2. Septemberwoche geht es los. Erst werden die Nebenstraße und danach die Hauptstraßen entlang der Kabeltrasse versorgt.

Bei den Nebenstraßen handelt es sich um die Strecke „Am Berg“ ab „Bahnhofstraße“ bis Ende „Jahnstraße“, die Straße „Am Holzweg“, die Gebäude am Wirtschaftsweg entlang der Turnhalle, die Straße „Unterm Ort“ sowie die Strecke „Steingasse“ über den kleinen Teil der „Mühlstraße“ bis zum Ende „Untergasse“.

Die Bahnhofstraße ab „Am Holzweg“ über Ecke „Bahnhofstraße“ / „Alzeyer Straße“ bis Ecke „Alzeyer Straße“ / „Untergasse“ wird im Nachgang versorgt. Die Verlegung wird überwiegend in offener Bauweise erfolgen. Ein Anschluss nachdem das Kabel verlegt wurde und die Oberfläche der Bürgersteige ordnungsgemäß wiederhergestellt wurde, ist sehr wahrscheinlich mit einem höheren finanziellen Mehraufwand seitens der Hauseigentümer verbunden.

Informationen zum Glasfaseranschluss erhalten Sie von Frau Mahrle (01516/4524128 bzw. 06831/9352624) - Vertriebsbeauftragte von Inexio.

Pläne Glasfaserkabelverlegung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen